Aus der Umwelt AG

Aus dem Kurs 1  - von Schuljahresbeginn bis zu den Weihnachtsferien

Wir starteten in die AG mit lauter Herbstthemen. Die kleinen roten Äpfelchen an der Turnhalle schauen wunderschön aus und schmecken gar nicht schlecht.

  

Aus ihnen und noch anderen Bio-Äpfeln kochten wir eine leckere Apfelmarmelade.

Im Oktober gab es einige richtig schöne Herbsttage. Wir bastelten Bilderrahmen und fotografiertenden Herbst.

 

Damit wir den Herbst auch mit nach Hause nehmen konnten, gestalteten wir die Rahmen als Herbstbilder.

             

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Vor Halloween schmückten lustige und auch etwas gruselige Kürbisse unsere Schule.

 

Damit es auch im Frühjahr vor unserer Schule schön ausschaut, räumten wir die zugewucherten Blumenkästen aus und pflanzten ganz viele Blumenzwiebeln.

 

Einige Male zogen wir auch in den Wald. Dort gestalteten wir Blätter-Lagerfeuer - ohne Flammen - 

und weihnachtliche Landart-Kunstwerke. Diese brachten wir mit Kerzen und Sternsprühern zumindest kurze Zeit zum Leuchten.

  

Um Natur-Kunstwerke auch mitnehmen zu können, bastelten wir Sterne aus Naturmaterial.

  

Als Abschluss der AG-Zeit gab es Crepe mit unserer selbst gekochten Apfelmarmelade und als Andenken ein Urkunde. Schön war es!

Bericht aus dem Kurs 2 der Umwelt-AG

Der Kurs begann im Januar mit schönem Wetter und einem Besuch auf der Streuobstwiese.

Da es schon richtig nach Frühling ausschaute, wurde es höchste Zeit die Nistkästen im Schulhof zu säubern. In 5 Kästen waren Meisennester, allerdings waren die Jungtiere in einem gestorben.

   

Dann wurde es aber noch richtig Winter.

Auf der Streuobstwiese gestalteten wir Schnee-Kunstwerke.

 

Danach nutzten wir die Kälte für Eis-Experimente. Leider schmolzen unsere Eisteller bereits am nächsten Wochenende.

 

Das Vorfrühlingswetter nutzten wir nochmal für einen Besuch auf der Streuobstwiese und für das Herrichten der Biotopecke im Schulhof.

 Zum Abschluss färbten wir Ostereier mit Zwiebelschalen und machten ein vorgezogenes Osterfrühstück mit selbst gezogener Kresse und Ostereiern.