Die 2a auf dem BMW Campus

 

Besuch im BMW Junior Campus der 2a

Schon vor Schulbeginn trafen wir uns, zu unserem Abschlussausflug in die BMW Welt. Pünktlich um 9 Uhr durften wir in das Labor des Junior Campus.

An verschiedenen Stationen erfuhren wir eine Menge über Globalität, Mobilität und Nachhaltigkeit.

    

 

Es war Teamarbeit gefragt, wie beim Wettrennen zwischen Auto und Pferd, und wir erfuhren, wie viel Kraft man braucht um Energie zu erzeugen.

   

Nach der Brotzeit machten wir uns daran, unsere eigenen Fahrzeuge zu bauen.

 Dabei gab es den Auftrag einen bestimmten Fahrzeugtyp, z.B. einen Geländewagen oder ein Zukunftsauto zu bauen.

Das Zubehör mussten wir uns erst an verschiedenen Stationen, an denen es eine Menge über Autos zu erfahren gab, erarbeiten.

Mit Heißkleber und Fantasie machten sich dann die 3er Teams an die Arbeit.

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, von glitzernden Partyautos über praktische Zweckautos bis hin zu neuen Techniken mit Solaranlagen auf dem Auto.

Alle präsentierten ihre Ergebnisse.

Auf dem Heimweg mussten wir noch ziemlich lange auf die S-Bahn warten, kamen dann aber müde und zufrieden zurück.

Im Schaukasten kann jeder unsere Fahrzeuge anschauen.