Die 3b erkundet das Wasserwerk

Unser Ausflug in das Wasserkraftwerk Isarwerk 2

Wir, die Klasse 3b, waren am 6.2.2018 im Wasserkraftwerk in München. Dort haben wir gesehen, wie Strom erzeugt wird.
Als erstes wird das Wasser aus der Isar mit einer Art Gitter, das Rechen heißt, gesäubert. Dieser schützt die Turbine vor Ästen , Verpackungen und anderem Müll.
Danach fällt das Wasser 4 Meter tief und kommt zur Turbine. Die Turbine treibt den Generator an und dieser erzeugt Strom.
Uns wurde auch erklärt, dass ein Wasserkraftwerk wie ein Dynamo am Fahrrad funktioniert.
Das Isarwerk 2 liefert Strom für viele Münchner Familien.
Strom kann aber auch mit Windrädern, durch Sonnenkraft oder in einer Müllverbrennungsanlage hergestellt werden.

von Sarah, Bianca und Sophie