Mission Mobilität - BMW-Welt

  

Mit der S- und U-Bahn ging es für die Klassen FEa und FEb bereits früh am Morgen los in Richtung BMW Welt.

Dort durften die Kinder im Junior Campus zunächst an vielen Stationen, teilweise unter Einsatz der eigenen Körperkraft, das Thema „Mobilität“ erforschen.

Anschließend ging es nach kurzer Stärkung in die Werkstatt. Dort konnten die Kinder nun in Kleingruppen ihr eigenes Auto entwerfen und bauen.

Ob Geländewagen, Sportwagen, Familienauto oder Auto der Zukunft. Der Kreativität waren hier keine Grenzen gesetzt.

Es mussten Räder, ein passender Motor, Sitze, Lenkrad und diverse Extras eingebaut werden.

So entstanden Fahrzeuge in den verschiedensten Farben und Designs, mit Ledersitzen und Getränkehaltern, einem extra Tisch zwischen den Sitzen oder geschmückt mit Glitzer und Federn.

Die Zeit verging wie im Fluge und nach 3,5 Stunden Workshop machten sich die stolzen Autokonstrukteure zurück auf den Heimweg....

Margit Behr