Die Sternsinger segnen unser Schulhaus

Am Dienstag, den 9. Januar empfingen wir im Rahmen einer Schulversammlung die Sternsinger, die in der Gemeinde traditionell zu Jahresbeginn unterwegs sind.

                 

Alle Sternsinger sind Schüler an der Grundschule Esting und waren sehr stolz, unter der Regie ihrer Religionslehrerin Beate Czabaun, allen Mitschülern erklären zu können, was es mit diesem katholischen Brauch auf sich hat.

 

Die Sternsinger segnen die Menschen, an deren Türen sie klingeln, für das neue Jahr. Das Geld, das die Leute den Sternsingern nach gutem Brauch dafür spenden, kommt in diesem Jahr einem indischen Schulprojekt zugute.

     

Sie segneten anschließend das Schulhaus, das heißt also jeden, der durch die Eingangstür kommt und geht.

Und auch an jedem Klassenzimmer kamen sie nachher noch vorbei und brachten den Schülern ihre Segenswünsche.

                     

 

Und weil der Jahresbeginn ja auch immer die Zeit der guten Vorsätze ist, baten Frau Behr und Frau Hüttemann 

                           - nicht ohne ein bisschen Theater zu spielen -

  

alle Schüler nochmal ausdrücklich, darauf zu achten, dass die bunt gestrichenen Wände und Säulen auch noch lange so schön bleiben und nicht unnötig oder mutwillig verdreckt werden.

                              

                             Wir hoffen, dass es uns gemeinsam gut gelingt!