Spendenlauf, Spielefest und Bundesjugendspiele

Bei traditionell eher schlechtem Wetter starteten am Mittwoch, den 12.Juli 2017 die Erst- und Zweitklässler zum ebenso traditionellen Spendenlauf auf dem Pausenhof Richtung Amper. Die Schüler waren trotz dicker dunkler Wolken sehr motiviert ...

.... und nach dem "Startwort" kaum zu bremsen. Los ging`s!

Je nach Kondition schafften die "Kleinen" schon etliche Runden und hatten nach ca. 1 Stunde die Arme mit Stempeln übersäht. In der Zwischenzeit zeigten die Dritt- und Viertklässler, was sie beim Weitsprung, beim 50m-Sprint und beim Weitwurf erreichen konnten. Das Tempo wurde durch die immer dunkleren Wolken enorm erhöht und nicht alle schafften die Rückkehr ins Schulhaus trockenen Fußes! Es schüttete wie aus Eimern und plötzlich ....

.... riss es wieder auf und die "Großen" traten nach ihrer verdienten Pause gestärkt nun ebenfalls zum "Geld erlaufen" an.

 

Herr Hochrein gab das Kommando - Start gelungen!

Abkürzungen waren "leider" nicht möglich - überall waren Streckenposten, die dafür sorgten, dass der richtige Weg gewählt wurde.

   

Jeder lief sein eigenes Tempo und zwischendrin ein Stück gehen und Ratschen gehörte natürlich auch dazu.

     

Tolles Durchhaltevermögen!

Nach jedem Hinlauf erhielt man einen Stempel (leider ohne Bild)  Und nach jedem Rücklauf gab es den zweiten Stempel. Für eine Spendenrunde mussten also 2 Stempel erlaufen werden.

Und weil man dabei ganz schön durstig wird, waren besonders die Wassermelonen, die der Elternbeirat spendiert hatte, eine tolle Erfrischung. Auch das andere Obst war genau die richtige Sportlernahrung. Danke, Frau Löser, dass Sie immer für Nachschub gesorgt haben!

Während die Dritt- und Viertklassler Runde um Runde liefen, hatten die Erst- und Zweitklässler ihren Spaß beim Spielefest in der Turnhalle.

Dort waren viele verschiedene Stationen aufgebaut, an denen die Kinder ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten.

          

Klettern, Balancieren, Zielwerfen, Rollbrett fahren ....

... Pedalo fahren oder Bouldern - alles war dabei!

Ein toller Sport - und Spieletag, der allen sehr viel Spaß machte!

Vielen Dank an den Elternbeirat und alle anderen Eltern, die geholfen haben!