Streuobstwiese

 

Die Klasse 3b auf der Streuobstwiese

 

Wir sind am 14.Juli mit Frau Kölbel das dritte und letzte Mal zur Estinger Streuobstwiese gegangen.
In Teams aufgeteilt mussten wir entweder Pflanzen oder Tiere/Tierspuren finden und aufschreiben, wo wir sie gesehen haben.
Frau Kölbel hat dann alles auf eine Decke gelegt und uns erklärt, wie diese Pflanzen und Tiere heißen.
Zurück im Klassenzimmer hat sie uns verschiedene Apfelsäfte zum Probieren gegeben.
Mir hat der erste Saft am besten geschmeckt. Das war der Direktsaft.
Frau Kölbel hat uns noch erklärt, was die Säfte beinhalten und welcher gesund ist und welcher nicht so.  Apfelnektar ist nicht gesund, da ihm viel Zucker zugefügt wird. Direktsaft oder Schorle dagegen darf man schon ab und zu trinken.
Die Besuche auf der Streuobstwiese haben mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe auch viel gelernt.

von Larissa (Klasse 3b)