Theater Schneekönigin

Am Mittwoch, den 22.02.2017 sahen wir in der Turnhalle eine Vorstellung des Ensemble-Theaters München. 

 "Die Schneekönigin"

Der große und der kleine Troll haben mutwillig einen Zauberspiegel beschädigt.

Kai hat davon einen Splitter ins Auge bekommen. Nun ist sein Herz kalt wie Stein und er ist völlig willenlos.

Deshalb kann ihn die Schneekönigin zu sich in das Reich des ewigen Eises holen.

Seine Freundin Gerda macht sich auf die Suche nach Kai. Dabei helfen ihr die beiden gutherzigen Trolle, die sie auf der gefährlichen Reise begleiten.

Auch der König von Kamtschatka und seine Tochter, die Prinzessin, helfen mit bei der Suche.

Außerdem beteiligt sich auch der Rabe, der sich gerne heimlich auf dem Thron der Schneekönigin breit macht, wenn sie mit ihrem Schlitten unterwegs ist.

Funkelnd und tanzend kommt auch das Nordlicht zu Hilfe und verspricht ein rauschendes Fest.

 

Schließlich findet Gerda mit ihren ganzen Helfern den unglücklichen Kai und kann ihn von seinem Zauber erlösen.

Vielen Dank an den Förderverein, der einen Teil der Kosten für die Vorstellung übernommen hat!

Nach dem Theater

Das Märchen „Die Schneekönigin“ war richtig toll! In der Klasse 2a unterhielten wir uns anschließend noch ausführlich darüber. Dann suchte sich jeder eine Szene aus und gestaltete sie mit Wasserfarben. Es entstanden schöne Bilder!