Einschulung der Erstklässler 2020

Am 8. September 2020 erwarteten wir sehr gespannt unsere neuen Erstklässler. Zum Schnuppern hatten sie - wie eigentlich geplant - im Juli 2020 wegen Corona nicht kommen dürfen.

       

Wir begrüßten die Klassen 1a und 1b und die Erstklässler in den FleGS-Klassen - die Bären - jeweils extra und freuten uns, dass trotz der Einschränkungen durch die Hygienemaßnahmen jedes Kind bis zu 4 Personen auf die große Tribüne  in der Halle des SV Esting mitbringen konnte.

         

Die Erstklässler wurden von ihren Patentanten und Patenonkeln, jeweils aus den Klassen 3a mit Frau Weiß, 3b mit Frau Aue und 3c mit Frau Neidhardt in Empfang genommen. Mit den Lehrerinnen Frau Hartl, 1b und Frau Vogel, 1a sowie Frau Behr, FEb und Frau Hammer, FEa begleiteten die Paten die frischgebackenen Erstklässler anschließend in ihre Klassenzimmer.

Das Lernen in der Schule "schmeckt" unseren Kleinen hoffentlich genau so gut, wie ein Überraschungsei, mit dem die Schule verglichen wurde.

    

Das Glitzerpapier außen ist unser Schulhaus, auf das die Kinder sicher schon gespannt waren. Im Schulhaus befindet sich das braune Schokoladenei - so soll das Klassenzimmer sein - ein Ort, an dem die Kinder sich wohl fühlen und der "süß schmeckt".

              

Beim Lernen ist es ähnlich, wie bei den Ü-Eiern:  Manchmal findet man darin ein Spielzeug, das ganz leicht zusammenzubauen ist. Ein anderes Mal muss man ziemlich tüfteln. Aber wenn man sich durchbeißt und nicht den Mut und die Geduld verliert, freut man sich am Ende, wenn Arbeit geschafft ist - also genau wie in der Schule.

                                               

Wir wünschen unseren Erstklässlern und ihren Eltern ein tolles, erfolgreiches und fröhliches 1. Schuljahr!