Maifest am 03.05.2019

Unser diesjähriges Schulfest stand ganz im Zeichen der traditionellen bayerischen Maifeste!

 

Im schönsten "Gwand" versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler mit unzähligen Gästen in der Turnhalle.

                                 

Zur Eröffnung stimmten uns die Mädchen (3./4. Kl.) aus der AG Tanz (Tanzschule Trautz) mit einer flotten Darbietung ein.

 

Wir freuten uns sehr, dass wir unseren Ersten Bürgermeister Herrn Andreas Magg als Ehrengast begrüßen durften - nur die Lederhose hatte er leider nicht an.

 

Nach der Begrüßung aller Gäste starteten unsere "Kleinsten" das Programm. Mit ihren Lehrerinnen Fr. Thierauf-Renner und Fr. Hartl hatten sie das Lied "Heit stell ma an Maibaum auf" gelernt und natürlich auch den stilechten Tanz dazu! 

 

Als nächstes führte uns die Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Fr. Kneip sehr kreativ mit Stühlen vor, was sie bei dem afrikanischen Trommelworkshop im März gelernt hatten.

                     

 

Die Elternbeiratsvorsitzende Fr. Löser bedankte sich im Namen der Schulfamilie mit kleinen Präsenten bei den FSJlern Amelie, Florian und Mica für ihr großes Engagement in den "Sport nach 1"-Gruppen und bei der Bewegten Pause, die für die Klassen reihum täglich angeboten wird.  Da Fr. Löser nach vielen Jahren als Vorsitzende ihre Arbeit im Elternbeirat beenden wird, nahm sie die Gelegenheit wahr, sich bei der Schulleitung und der ganzen Schulfamilie, besonders natürlich bei ihren langjährigen EB-Kollegen zu bedanken und zu verabschieden.

 

Im Anschluss machten sich die Kinder aus der 2b, der FEa und der FEb bereit.  

Unter tatkräftiger Anleitung ihrer Lehrerinnen Fr. Schlämmer, Fr. Hammer und Fr. Behr hatten sie fetzige Tänze einstudiert.

 

Sie boten "Can´t stop the feeling", einen Bayern-Rock und Hulapalu.

     

Die Drittklässler hatten mit ihren Lehrerinnen Fr. Grotthuss, Fr. Aue und Fr. Neidhart ein fröhliches Liedermedley vorbereitet, das sie gekonnt  mit den Boomwhackers untermalten .

 

Den Abschluss des bunten Programms übernahmen die Viertklässler, die mit ihren Lehrerinnen Fr. Jackes, Fr. Schmidt und Fr. Wleklik sowie Musiklehrerin Fr. Schlämmer  eine mitreißende Choreografie zu "Rock me" präsentierten.

 

                             

Die Vorführungen waren ein großer Erfolg - unsere Gäste waren begeistert. Nun wartete noch ein Überraschung auf dem Pausenhof!

 

Weil zu einem ordentliche Maifest natürlich auch ein Maibaum gehört, hatten die Lehrer heimlich und mit großartiger Unterstützung des Burschenvereins Esting einen Baum als Symbol für die Schulfamilie hergerichtet. Wir bedanken uns sehr herzlich für die tatkräftige Unterstützung der Burschen beim Aufstellen und bei der Volkstanzgruppe Olching. Sie ließen es sich nicht nehmen, die Zeremonie mit traditionellen Tänzen abzurunden und  am Schluss konnten alle mittanzen.

           

Da dies für den Rest der Schulfamilie eine Überraschung war, waren die "Taferl" für unsere Partner Hort, Mittagsbetreuung sowie Förderverein und Elternbeirat noch leer.

 

Nach dem langen Programm war der Hunger und Durst bei den Gästen groß. Wir bedanken uns beim Förderverein und dem Elternbeirat sehr herzlich für die große Unterstützung bei der Organisation des Festes, bei der Verköstigung mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken und danken ebenso herzlich für die großzügigen Kuchenspenden der anliefernden Eltern.

 

Danke an die fleißigen Helferinnen und Helfer in der "Cafeteria", beim Auf- und Abbau und vielen Dank für das Geld, das im Laufe des Festes von den Besuchern für den LBV gespendet worden ist.