Sponsorenlauf und Spielefest

   Hurra - das Wetter spielte dieses Jahr ausnahmsweise mit, als wir am 11. Juli 2018 unseren traditionellen Sponsorenlauf veranstalteten.

              

In den ersten beiden Stunden starteten die "Kleinen". Voller Energie liefen sie bei idealen Temperaturen viele Runden auf dem wunderschönen Parcours entlang der Amper und zum Schulhaus zurück.

 

In der Zwischenzeit machten sich die Dritt- und Viertklässler auf dem Sportplatz warm, um bei den Bundesjugendspielen möglichst viele Punkte zu holen...

   

…. beim Weitsprung                                    …. beim 50m-Sprint

 

…. beim Weitwurf.                                       Und zum Spielen war auch genug Zeit.

   

Nach der verdienten Pause wechselten die Erst- und Zweitklässler in die Turnhalle.

Dort war ein toller Geräteparcour aufgebaut und es waren vor allem Geschicklichkeit und Koordinationsvermögen gefragt.

 

An den  Stationen waren viele Mütter und Väter im Einsatz als Helfer in allen Notlagen. Vielen Dank an dieser Stelle für Ihr Engagement, ohne das das Spielefest nicht durchführbar wäre.

 

Während in der Turnhalle klettern, balancieren oder Seil springen auf dem Trainingsplan stand, liefen die "Großen" - also die Dritt- und Viertklässler so viele Runden, wie ihre Ausdauer das zuließ - und das waren viele. Sogar einige Lehrer wurden gesichtet, obwohl nicht bekannt ist, ob sie auch einen Sponsor gefunden haben oder "umsonst" laufen mussten.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die zum Gelingen des schönen Vormittags beigetragen haben als Helfer in der Turnhalle, als Streckenposten beim Laufen oder als Kampfrichter bei den Bundesjugendspielen.

Ein großer Dank geht auch noch extra an den Elternbeirat und den Förderverein, die die Versorgung mit Obst in altbewährter Manier gesponsort und organisiert haben.